PrintSphere AutoPilot

AutoPilot ist ein Modul, das die Möglichkeiten der Vorstufenautomatisierung von PrintSphere erweitert.
Printsphere Autopilot

PrintSphere ist die cloud-basierte Datenaustausch-Lösung von Agfa Graphics. AutoPilot ist ein optionales Modul, das PrintSphere hinzugefügt werden kann, um die Automatisierungsfähigkeiten zu erweitern. AutoPilot ermöglicht Ihnen, Skripte auszuführen, um automatisch eingehende Dateien zu verarbeiten, Dateifreigaben zu automatisieren oder Aufträge zu erzeugen, die von Ihrer Vorstufenworkflow-Lösung verarbeitet werden.

Dies sind einige Beispiele für Aufgaben, die AutoPilot automatisieren kann:

  • Splittet eingehende PDF-Dateien auf, sodass aus jeder einzelnen Seite eine separate Datei wird. Oder füge Dateien zusammen oder beschneide diese. AutoPilot kann zudem Dateinamen standardisieren, sodass sie alle den Auftragsnamen oder das Lieferdatum enthalten.
  • Sortiert eingehende Daten, wie beispielsweise das Verschieben ein- und zweiseitiger Visitenkarten; erzeugt in einem Web-to-Print-System, in unterschiedlichen Ordnern. Ein AutoPilot-Skript kann darauf warten, bis die entsprechende Anzahl an Karten vorhanden ist und diese dann in Paketen, z. B. zu jeweils 20 Nutzen, für den Sammeldruck übermitteln.
  • Sammelt jeden Abend alle Dateien aus einem „Zu archivieren“ -Ordner in einem PrintSphere-Verzeichnis, komprimiere diese in eine ZIP-Datei und archiviere sie.
  • Versendet E-Mail-Verknüpfungen zu den Daten, die von Ihrer Workflow-Lösung erzeugt wurden. Die Daten, die Sie möglicherweise austauschen möchten, könnten Softproofs sein, die Ihr Kunde zur Überprüfung benötigt. Sie könnten aber auch JDF-Farbzonenvoreinstellungs- sowie Schnitt- oder Falzinformationen für einen Zulieferer beinhalten.
  • Erstellt auftragsbasierend XML-Daten, welches ein MIS-System an PrintSphere übermittelt. AutoPilot kann XML-, CSV- oder Text-Dateien in JDF-Auftragsdaten konvertieren, die ein Workflow wie Apogee Prepress anschließend entsprechend verarbeiten kann.

Die wichtigsten Vorteile

  • Reduziert manuelle Bedienereingriffe durch die Automatisierung von Routineaufgaben. In der heutigen, kurzlebigen und von hohen Umsatzerlösen geprägten Welt, müssen manuelle Eingriffe eingeschränkt werden, um Rentabilität zu garantieren.
  • Vermeidet Fehler, verursacht durch Menschen. Skripte verarbeiten Daten immer pünktlich, nachhaltig und berechenbar.
  • Beschleunigen Sie Ihren Produktionszyklus, indem Sie Daten automatisiert immer dann verarbeiten, wenn sie verfügbar sind.

Funktionen

Setzt Skripte ein, um Routineaufgaben zu automatisieren

Sie können Ihre eigenen Skripte schreiben oder Beispielskripte verwenden, die im Lieferumfang von AutoPilot enthalten sind. Ihr Agfa-Team oder Ihr Händler können im Rahmen eines Integrations- oder Automatisierungsprojekts gebrauchsfertige Skripte erstellen und installieren. Die verwendete Skriptsprache ist JavaScript, mit der viele Entwickler vertraut sind. Protokolle zeigen auf, wann Skripte ausgeführt wurden, können auch für die Fehlerbehebung verwendet werden.

Printsphere Autopilot
Aktiviert Skripte, wann immer notwendig

Skripte können sofort ausgeführt werden, sobald die Daten zur Verfügung stehen. Bei verzögerten Skripten handelt es sich um Aufgaben, die nach dem Eingang der ersten Datei eine Zeitspanne abwarten, um sicherzustellen, dass alle zugehörigen Daten verfügbar sind. Zeitgesteuerte Skripte werden an festgelegten Zeitpunkten ausgeführt. Wie beispielsweise ein Skript, das jeden Samstagvormittag aktiviert wird. Diese drei Zeitplanungsoptionen erleichtern die Handhabung vielfältiger Aufgaben.

Verarbeitet Daten aus verschiedensten Quellen

Skripte können Daten verwalten, die in einen PrintSphere-Ordner hochgeladen wurden. Der nachstehend abgebildete, freigegebene Ordner mit dem Flugzeug-Symbol ist ein solcher, für AutoPilot freigegebener, Ordner. Skripte können außerdem Dateien verarbeiten, die per E-Mail gesendet oder per Web Call übermittelt wurden. Die resultierenden Ergebnisse können an einen PrintSphere-Ordner, eine ausgehende E-Mail oder an einen anderen, webbasierenden Dienst weitergeleitet werden, beispielsweise einem Messaging-Tool oder einer Plattform wie IFTTT oder Zapier. Natürlich können Auftragsinhalte auch an Workflowsysteme gesendet werden wie Apogee Prepress, Asanti, Arkitex oder digitale Frontends von Drittanbietern.

Mitgelieferte Bibliotheken garantieren optimale Dateienverwaltung und Analyse

Mitgelieferte Bibliotheken ermöglichen AutoPilot-Skripten nachfolgende Funktionen:

  • Ruft Dateieigenschaften ab wie Erstellungstyp, Erstellungsdatum, …
  • Analysiert PDF-Dateien und ermittle Seitenanzahl, Seitengrössen, verwendete Farben, …
  • Analysiert Bilder, ermittle die Auflösung, den Farbraum, die Bit-Tiefe, …
  • Verarbeitet XML-Daten, einschließlich der JDF-Daten, um eingebettete Elemente zu extrahieren, Knoten zu löschen, XSLT-Transformationen anzuwenden, …
  • Verwaltet Daten: Verschiebt, kopiert, kombiniert oder splittet auf, extrahiert Seiten aus PDF-Daten oder erstellt eine Broschüre aus allen Seiten, …
  • Komprimiert und dekomprimiert Daten

Herunterladen

Technische Daten

Anforderungen
PrintSphere-Konto mit einer aktiven Basispaket-Lizenz
Programmiersprache
JavaScript (ECMAScript 5.1)
Verfügbare Skripte
  • Eine Bibliothek mit Beispielskripten gehört zum Lieferumfang von AutoPilot. Diese Skripte führen allgemeine Aufgaben aus wie z. B. das Komprimieren bzw. Dekomprimieren von Dateien, das Sortieren von Daten, das Aufsplitten und Zusammenfügen von PDF-Dateien oder das Konvertieren von XML-Dateien in das JDF-Format.
  • Benutzerdefinierte Skripte können im Rahmen eines kundenspezifischen Projektes erstellt werden.
Dokumentationen
  • Handbuch „Erste Schritte“
  • Handbuch für die mitgelieferten Bibliotheken

Verwandte Produkte