Automatisierung des Plattenladens mit Robotics

Plate loading robot

Um den Druckvorstufenworkflow zu straffen und die Produktivität zu steigern, können die Plattenbelichter Avalon N36 und N40 VLF automatisch von einem Plattenladeroboter beladen werden. Dieser wird anhand der genauen Anforderungen der Druckerei kundenspezifisch entwickelt und kann gleichzeitig zwei Plattenproduktionslinien bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Druckplatten pro Stunde beladen – unabhängig von der Plattengröße. Diese Konfiguration ist vor allem für Druckereien, die mehrere (bis zu fünf) Plattenformate produzieren müssen, sehr praktisch.

Der Plattenladeroboter automatisiert wiederkehrende, ansonsten manuell ausgeführte Arbeitsschritte, wie das Laden der Platten in Kassetten für Autoloader oder das Fixieren der Paletten auf der Basispalette von Palettenloadern. Er ersetzt bis zu zwei Autoloader und zwei Palettenloader und benötigt dennoch weniger Platz.

Für beste Benutzerfreundlichkeit ist der Plattenladeroboter vollständig in die Apogee-Workflow Software von Agfa integriert.

Plate Loading Robot

Die Druckplatten sind mit der Emulsion nach unten auf einer Palette gestapelt. Sensoren erkennen die Höhe und Position des Stapels. Die Vorderseite des Greifarms nimmt die Platten auf.

Plate Loading Robot

Der Greifarm dreht sich um 180° und saugt mit der Rückseite das Zwischenlagepapier an.

Plate Loading Robot

Das Zwischenlagepapier wird aufgenommen und flach in einem Behälter abgelegt.

Plate Loading Robot

Die Platte wird zum Transfertisch transportiert …

Plate Loading Robot

… von wo sie auf die CtP-Einheit geführt wird.

Plate Loading Robot

Das interaktive GUI ermöglicht die Nachverfolgung der Roboterbewegungen und sendet eine Warnung, wenn Paletten ersetzt werden müssen oder der Behälter für das Zwischenlagepapier entleert werden muss.

Verwandte Produkte