Jeti Mira LED

Dieser preisgekrönte Flachbettdrucker setzt nun auf UV-LED-Aushärtung und bietet Ihnen so eine beeindruckende Druckqualität auf einer Vielzahl von Medien. Beschleunigen Sie Ihren Druckvorgang auf 248 m²/ Stunde, nutzen Sie die aufsetzbare Rollen-Option oder entscheiden Sie sich für den Druck mit dem 3-D-Linseneffekt, wann immer Sie es benötigen.
Jeti Mira LED

Der leistungsstarke und preisgekrönte Jeti Mira LED ist ein Flachbettdrucker mit beweglicher Druckkopftraverse, der speziell für optimale Flexibilität entwickelt wurde. Drucke mit einer Breite von bis zu 2,69 m, eine Rollen-Option, LED-Aushärtung und fortschrittlichem 3-D-Linseneffekt – dies alles bietet der neue Jeti Mira LED.

Als vielseitiger Drucker bietet der Jeti Mira LED branchenführende Druckqualität in sechs Farben (CMYKLcLm) und Weiß mit optionalem (3D-) Lack oder Primer. Die bewegliche Druckkopftraverse ermöglicht den absolut präzisen Druck auf der X- und Y-Achse. Die 7-pl-Tropfengröße produziert beeindruckende, detaillierte Bilder und gestochen scharfen Text auch in kleinen 4-Punkt-Schriften – und das sowohl positiv als auch negativ.

Der hocheffiziente Jeti Mira LED verfügt über den „Print and Prepare“-Modus – so können Sie eine Seite des Tisches bestücken, während auf der anderen Seite noch gedruckt wird. Er ist mit UV-LED-Lampen zur Aushärtung ausgestattet und bietet ebenso große Vorteile im Hinblick auf Leistung, Investitionsrentabilität, Kosten, Wartung, Umwelt und zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Vorteile

  • Echter Flachbettdrucker mit beweglicher Druckkopftraverse und optionalem Rollensystem für optimale Flexibilität.
  • Setzt auf UV-LED-Drucktechnologie, die einen Druck auf hitzeempfindlichen Substraten ermöglicht.
  • Preisgekrönte Druckqualität in sechs Farben + Weiß mit optionalem (3D-) Lack oder Primer.
  • Verstopfungsfreie Weißtinte für alle Anwendungen„Print and Prepare“-Modus: Eine Seite des Tisches bestücken, während auf der anderen Seite noch gedruckt wird.
  • Bietet 6 Vakuumzonen und 4 Sets Anlagestifte für absolute Exaktheit.
  • Unterstützt von der intelligenten Asanti Workflow Software und integrierbar mit dem Cloud-Service PrintSphere.

Produktfilm

Herunterladen

Funktionen

UV-LED-Drucktechnologie

Der Jeti Mira LED ist mit UV-LED-Lampen zur Aushärtung ausgestattet und bietet auch große Vorteile im Hinblick auf Leistung, Kosten, Wartung, Umwelt und zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten.

Die Vorteile der UV-LED-Drucktechnologie

Rollen-Option

Der Jeti Mira LED ist eine vielseitige Druckerlösung und bietet ein optionales Rollensystem. Es reduziert den Fahrabstand der Druckmedien, verringert das Risiko des Verziehens  und optimiert die Präzision auf der Y-Achse. Bei der Bearbeitung von starren Medien können Sie das Rollen-Modul einfach abdocken oder angedockt lassen, so wie es für Ihre Bedürfnisse passt. Das Rollensystem harmoniert hervorragend mit der beweglichen Druckkopftraverse und erlaubt eine Minimierung der Abfallproduktion beim Druck auf flexiblen Medien.

„Print and Prepare“-Modus

Der Jeti Mira LED verfügt auch über den „Print and Prepare“-Modus – so können Sie eine Seite des Tisches bestücken, während auf der anderen Seite noch gedruckt wird. Auf diese Weise reduziert diese Funktion Ausfallzeiten und erhöht gleichzeitig die Produktivität. Sie eignet sich perfekt für große und kleine Platten sowie doppelseitige Bilder.

Jeti Mira LED Vacuum Zones
Sechs Vakuumzonen

Mit dem Jeti Mira LED gehören Verdrehen und Verziehen der Vergangenheit an – die Medien bleiben während des Druckens perfekt flach. Jede der sechs Flachbettzonen wird automatisch und unabhängig gesteuert; außerdem ist eine Option für umkehrbares Vakuum verfügbar, um das Substrat nach dem Drucken einfach anheben zu können.

Anlagestifte in allen Ecken

Die Anlagestifte in allen Ecken des Flachbetts gewährleisten eine präzise Positionierung des Substrates auch bei doppelseitigen und nicht perfekt geschnittenen Medien. Die Stifte können über die Benutzerschnittstelle oder über eine Reihe von praktisch platzierten Tasten in jeder der Ecken eingestellt werden.

Jeti Mira LED Registration Pins

Weitere Funktionen

  • Mit zwei Reihen Ricoh- Druckköpfen.
  • Druckkopfschlitten mit Antistatiksystem, automatischer Kopf-Höhenverstellung und Druckkopfschlitten-Sicherheitssensoren ausgestattet.
  • Praktischer Zugriff auf den Druckkopfschlitten für einfache Wartung der Druckköpfe.
  • Mehrschichtiger Druck mit nur einem Klick
  • Fortschrittliches GUI-Design für Zuschneiden, Drehen, automatisches Nesting, Skalierung, Stepping, Speichern von Auftragsparametern für Nachdrucke etc.

Anwendungsmöglichkeiten

Der Jeti Mira LED druckt auf praktisch jedem Material: Banner, Poster, Schilder (z. B. Straßenschilder oder Betriebsinformationen), Ausstellungsgrafiken, POP, Mock-ups, Backlit, Frontlit, Selbstklebendes (Etiketten) etc. Er kann auch für Nischenanwendungen wie DVDs, Holz, Kunstreproduktionen, personalisierten Objektdruck (z. B. Mousepads), Partyartikel, Architektur- und Inneneinrichtung, Lentikulardruck etc. verwendet werden.

Jeti Mira LED Tokens

Tinten

Breite Farbskala auf jedem Medium

UV-Tinten von Agfa bieten eine breite Farbskala und hohe Farbbrillanz für Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Diese Tinten haften besonders gut – auch auf den schwierigsten Substraten – und sind die beste Option für Flexibilität, Haltbarkeit der Bilder und Außenbeständigkeit.

UV-härtende LED-Tinten von Agfa brillieren immer

Unsere UV-LED-Tinten mit spezieller Formulierung basieren auf der LED-Technologie und drucken auch auf hitzeempfindlichen Materialien; dies vervielfacht die Anwendungsmöglichkeiten. Sie sind sowohl kundenspezifisch als auch vielseitig und wurden im Hinblick auf die geeigneten Medien sowie für die Spezifikationen unterschiedlicher Drucker entwickelt.

Lebendige Drucke, niedriger Tintenverbrauch

Durch die hohe Pigmentierung unserer Tinten ist der Tintenverbrauch pro Quadratmeter der Niedrigste auf dem Markt. Diese Pigmentdispersionstechnik mit „dünner Tintenschicht“ bietet Ihnen nicht nur auffällige Drucke, sondern ist auch noch umweltfreundlich und kostensparend.

Jeti Mira LED printhead
Verstopfungsfreie Weißtinte  für Drucken in verschiedenen Modi

Sie wollen auf Medien für Hintergrundbeleuchtung drucken? Sie möchten einen opaken weißen Hintergrund erzielen? Sie möchten Weiß als Spotfarbe verwenden? Der Jeti Mira LED unterstützt den Druck von Weiß in zahlreichen Modi sowohl auf starren als auch auf Rollenmedien. Mithilfe der Rührfunktion stellt der Jeti Mira LED sicher, dass die weiße Tinte immer in Bewegung ist. Die weiße Tinte wird außerdem durch die Tintenkanäle zu den temperaturgesteuerten Druckköpfen konstant umgewälzt, um die Anhaftung von Tintenresten und die Bildung von Klümpchen oder Verstopfungen zu verhindern.

Primeroption für bessere Oberflächenhaftung

Schwierige Substrate können beim Inkjetdruck eine Herausforderung im Hinblick auf Haftung und Beständigkeit darstellen. Wenn Sie sich für die Primeroption des Jeti Mira LED entscheiden, können Sie die Oberflächenhaftung auf einfache Weise verbessern und so Ihr Druckergebnis optimieren.

Jeti Mira LED Vivid Prints
Lackoption und Druck mit 3D-Linseneffekt

Sie suchen nach dem gewissen Etwas, um sich von der Konkurrenz abzuheben? Lack ist hier die beste Lösung. Wird er als Spotlack verwendet, kann er zahlreichen unterschiedlichen Anwendungen einen aufregenden Touch verleihen. Sie möchten noch einen Schritt weitergehen? Erzeugen Sie erstaunliche 3D-Effekte, die echte Hingucker sind. Mit einer Kombination aus Lack und Bildbearbeitung (z. B. Druck von transparenten Linsen) kennt der Jeti Mira LED im Druck keine Grenzen.

Arbeitsablauf

Unterstützt von Asanti

Der Jeti Mira LED wird von der Wide Format Workflow Software Asanti von Agfa Graphics gesteuert, die den gesamten Druckprozess von der Druckvorstufe über die Produktion bis zur Endverarbeitung steuert. Auf diese Weise erhalten Sie eine leistungsstarke Lösung zur Steigerung der Produktivität.

Die umfassende Integration von Dateibearbeitung, Farbverwaltung und Preflighting von Asanti sorgt für fehlerfreie Aufträge, die Sie sofort an geeignete Wide-Format-Ausgabegeräte weitersenden können. Dies wird durch Asanti StoreFront ergänzt, einer Web-to-Print-Lösung, mit der Sie Onlineshops erstellen und verwalten sowie Druckaufträge automatisch verarbeiten können.

Mit PrintSphere integrierbar

Als besonders fortschrittlicher Drucker mit Asanti integriert sich der Jeti Mira LED auch perfekt mit PrintSphere, dem Cloud-basierten Service von Agfa Graphics für die Automatisierung der Produktion, einfachen Dateiaustausch und sichere Datenspeicherung.

Jeti Mira Led & Asanti

Technische Daten

Technische Daten – Medien und Druck
Starre Medien
Maximale Breite 2,69 m (8,82 ft)
Maximale Länge 1,6 m (5,24 ft)
Minimale Größe DIN A4 (21 cm x 29,7 cm) Querformat
Dicke min. 0,2 mm (0,008”) – max. 50,8 mm (2”)
Höchstgewicht 37 kg/m2 (7,57 lb/ft2)
Randloser Druck Bis zu 2,69 m x 1,6 m

(8,82 ft x 5,54 ft)

Flexible Medien
Max./min. Druckbreite

Max./min. Druckhöhe

Max./min. Rollenbreite

2,05 m (6,72 ft) – 330 mm (13”)

Komplette Rollenlänge – n. a.

2,10 m (6,88 ft) – 330 mm (13”)

Maximale Länge abhängig vom Gesamtgewicht der Rollen
Max./min. Mediendicke 3,2 mm (1/8”) – 0,2 mm (1/64”)
Höchstgewicht 100 kg (220 lb)
Maximaler Außendurchmesser Rollen

Rollenkern

Medienneigung

305 mm (12”)

7,62 cm (3”) (Standard) oder 15,24 cm (6”) (mit Adaptern)

Max. 3 mm auf 10 m Druck

Randloser Druck auf flexiblen Medien bis 2,05 m (6,72 ft)
Produktivität
Entwurfmodus 248 m2/ Std. (2669 ft2/h)
Expressmodus 165 m2/Std. (1776 ft2/h)
Produktionsmodus 83 m2/Std. (893 ft2/h)
Standardmodus 43 m2/Std. (462 ft2/h)
High-Quality-Modus 22 m2/Std. (236 ft2/h)
High-Definition-Modus 13 m2/Std. (139 ft2/h)
Medien
Medientypen Verstärktes Vinyl, druckempfindliches Vinyl, Leinwand, Textilien, Schaumstoffplatten, Wellpappe, Lentikulardruck, Fliesen, Gipskarton, Glas, Blech, Metall, Papier und mehr
Druckköpfe und Tinten
Druckköpfe Piezoelektrische Ricoh- Druckköpfe MH5420
Tinten CMYKLcLm + Weiß (optional: Primer order Lack)
Bild- und Textqualität
Drucke in hoher Qualität Bis zu 920 x 1 200 dpi
Textqualität 4-Punkt
Abmessungen und Gewicht der Maschine
Abmessungen Flachbettdrucker
(H x B x L)
1,84 m x 6,25 m x 2,54 m
(6 ft x 20,5 ft x 8,33 ft)
Abmessungen Flachbettdrucker mit Roll-to-roll-Einheit (H x B x L) 1,84 m x 6,25 m x 3,05 m
(6 ft x 20,5 ft x 10 ft)
Gewicht Flachbettdrucker 2 776 kg (6 120 lb)
Gewicht Flachbettdrucker mit Roll-to-roll-Einheit 3 721 kg (8 203 lb)
Strom- und Druckluftversorgung
Stromversorgung 400 Y / 230 V, 3 Phasen 50/60 Hz
25 KVA (35 A)
Druckluftversorgung 5 cfm konstanter Luftstrom bei 100 – 150 psi
(8,3 m3/Std. bei 6,9 – 10,3 bar)
RIP-Systemintegration/Workflowsoftware
Asanti, PrintSphere, RIPs von Drittanbietern
Technische Daten – Medien und Druck
Starre Medien
Maximale Breite 2,69 m (8,82 ft)
Maximale Länge 3,2 m (10,49 ft)
Minimale Größe DIN A4 (21 cm x 29,7 cm) Querformat
Dicke min. 0,2 mm (0.008”) – max. 50,8 mm (2”)
Höchstgewicht 37 kg/m2 (7,57 lb/ft2)
Randloser Druck Bis zu 2,69 m x 3,20 m
(8,82 ft x 10,49 ft)
Flexible Medien
Max./min. Druckbreite

Max./min. Druckhöhe

Max./min. Rollenbreite

2,05 m (6,72 ft) – 330 mm (13”)

Komplette Rollenlänge – n. a.

2,10 m (6,88 ft) – 330 mm (13”)

Maximale Länge abhängig vom Gesamtgewicht der Rollen
Max./min. Mediendicke 3,2 mm (1/8”) – 0,2 mm (1/64”)
Maximaler Außendurchmesser Rollen 305 mm (12”)
Rollenkern

Medienneigung

7,62 cm (3”) (Standard) oder 15,24 cm (6”) (mit Adaptern)

Max. 3 mm auf 10 m Druck

Randloser Druck auf flexiblen Medien bis 2,05 m (6,72 ft)
Produktivität
Entwurfmodus 248 m2/Std. (2669 ft2/h)
Expressmodus 165 m2/Std. (1776ft2/h)
Produktionsmodus 83 m2/ Std. (893 ft2/h)
Standardmodus 43 m2/Std. (462 ft2/h)
High-Quality-Modus 22 m2/Std. (236 ft2/h)
High-Definition-Modus 13 m2/Std. (139 ft2/h)
Medien
Medientypen Verstärktes Vinyl, druckempfindliches Vinyl, Leinwand, Textilien, Schaumstoffplatten, Wellpappe, Lentikulardruck, Fliesen, Gipskarton, Glas, Blech, Metall, Papier und mehr
Druckköpfe und Tinten
Druckköpfe Piezoelektrische Ricoh—Druckköpfe MH5420
Tinten CMYKLcLm + Weiß (optional: Primer oder Lack)

Lack oder Primer

Bild- und Textqualität
Drucke in hoher Qualität Bis zu 920 x 1 200 dpi
Textqualität 4-Punkt
Abmessungen und Gewicht der Maschine
Abmessungen Flachbettdrucker
(H x B x L)
1,84 m x 6,25 m x 4,4 m
(6 ft x 20,5 ft x 14,4 ft)
Abmessungen Flachbettdrucker mit Roll-to-roll-Einheit (H x B x L) 1,84 m x 6,25 m x 4,9 m
(6 ft x 20,5 ft x 16 ft)
Gewicht Flachbettdrucker 3 456 kg (7 620 lb)
Gewicht Flachbettdrucker mit Roll-to-roll-Einheit 4 401 kg (9 703 lb)
Strom- und Druckluftversorgung
Stromversorgung 400 Y / 230 V, 3 Phasen 50/60 Hz
25 KVA
Druckluftversorgung 5 cfm konstanter Luftstrom bei 100 – 150 psi
(8,3 m3/Std. bei 6,9 – 10,3 bar)
RIP-Systemintegration/Workflowsoftware
Asanti, PrintSphere, RIPs von Drittanbietern

Verwandte Produkte