Azura TS

Beseitigen Sie die lästigen Variablen in der Verarbeitung und erhalten Sie jene zuverlässige und konsistente Qualität, die Ihre Kunden verdienen: mit Azura TS, dem chemiefreien Plattensystem.
Azura TS

Die Azura TS ist eine Thermoplatte für gewerblichen Druck mit niedrigem bis mittlerem Auftragsvolumen, wo es auf Einfachheit und Zuverlässigkeit ankommt. Sie ermöglicht Ihnen die gleiche Qualität wie bei der traditionellen Plattenbelichtung, jedoch ohne Änderungen an der Druckmaschine oder chemische Verarbeitung.

Chemiefreie Plattenbelichtung? Ja, dank den ThermoFuseTM-Partikeln in der Beschichtung der Platte aus eloxiertem Aluminium. Der Thermolaser erhitzt die Beschichtung, wodurch die Partikel schmelzen und sich mit dem Aluminium verbinden. Nach der Belichtung wird die Platte von der Azura-Auswascheinheit in nur einem einfachen Schritt gewaschen und gummiert. Das Ergebnis? Gestochen scharfe Bilddefinition mit einer Auflagenhöhe von bis zu 100.000 Drucken, abhängig von den Bedingungen der Druckmaschine.

Die wichtigsten Vorteile

  • Einfachere Plattenbelichtung durch die fortschrittliche ThermoFuseTM-Technologie
  • Klare und konsistente, qualitativ hochwertige Ergebnisse
  • Umweltfreundlich
  • Sichere Arbeitsumgebung durch chemiefreies Verfahren
  • Weniger Abfall und Entsorgungskosten im Vergleich zu Chemikalien

Produktfilm

Funktionen

Keine Variablen in der Verarbeitung

Azura TS-Platten können einfach in jeden Workflow integriert werden. Da sie chemiefrei sind, sind sie sicherer, einfacher und konsistenter in der Verwendung. Außerdem bieten sie den Komfort der Verarbeitung bei Tageslicht, wodurch sie in jedem Druckvorstufenumfeld eingesetzt werden können.

Keine speziellen Ansprüche im Druckmaschinenraum

Azura TS-Platten fügen sich in Ihren bestehenden Druckworkflow ein, Sie können also die gleichen Farben, Feuchtmittel und Alkoholsubstrate verwenden wie bisher. Die Platte druckt direkt von ihrem Substrat aus elektrochemisch aufgerautem und eloxiertem Aluminium, wodurch Sie eine größere Druckbreite erzielen.

Qualitativ hochwertige Ergebnisse auf der Druckmaschine

Azura TS-Platten bieten einen dpi-Bildschirm-Tonwertumfang von 2-98 % bei 200 lpi abhängig von den Belichtungsbedingungen, wodurch hervorragende Ergebnisse auf der Druckmaschine erzielt werden. Sie ermöglichen auch eine Auflagenhöhe von bis zu 100.000 Drucken, abhängig von den Bedingungen der Druckmaschine bei hoher Produktivität.

ThermoFuse-Technologie

Bei der Belichtung werden Partikel auf der Azura TS-Platte durch Thermolaser miteinander verschmolzen und bilden so das Bild. Ein physikalischer Prozess bindet das Bild dann auf dem Substrat – der Vorgang läuft vollkommen chemiefrei ab. Eine spezielle Auswascheinheit vollendet die Platte mit einer Gummierung und wäscht die nicht verschmolzenen Bereiche aus; danach ist die Azura TS-Platte einsatzbereit.

Herunterladen

Technische Daten

Technische Daten Platte
Plattentyp Negativ arbeitende chemiefreie ThermoFuseTM-Offsetplatte
Substrat Hochwertiges aufgerautes und eloxiertes Aluminium
Lichtempfindlichkeit 830 nm (Thermolaserdiode)
Praktische Empfindlichkeit 200 mJ/cm²
Plattenbelichter-Kompatibilität Zugelassen für die meisten herkömmlichen Außentrommel-Thermoplattenbelichter
Bildkontrast Gut. Kann mit allen verfügbaren Densitometern und Plattenlesern gemessen werden
Plattengrößen Standard-Bogendruck- und Rollenoffsetgrößen
Auflösung (abhängig vom Plattenbelichter) ABS: 2-98 % bei 200 lpi bei 2400 dpi

Sublima: 1-99 % bei 240 lpi bei 2 400 dpi

0,15, 0,20, 0,24, 0,30 mm (0,006”, 0,008”, 0,010”, 0,012”)
Auflagenhöhe Bis zu 100.000 Drucke, abhängig von den Bedingungen der Druckmaschine, nicht geeignet für UV-Farben
Verarbeitung
Auschwaschgummierung Gummierung Azura TS
Lebensdauer des Bades 300 m²/20 Liter
Auswascheinheit Azura COU 95, 125, 85, 120

Azura COU CX85, CX125

Clean-out unit speed 1,6 m/min bei CX85, CX125
Betriebsbedingungen
Raumbeleuchtung Tageslicht
Umgebungsbedingungen (T, rF) 18-24 °C (64-75 °F), < 70 % rF
Lagerbedingungen Raumtemperatur unter 50 °C / 50 °C dürfen nicht länger als 24 Stunden überschritten werden