Azura TE

Branchenweit beste chemiefreie Direktdruck-Thermoplatte für gewerbliche Bogendruckanwendungen. Umweltfreundlicher Betrieb, Qualität und einfache Nutzung in einem.
Azura TE

Basierend auf der bewährten und zuverlässigen ThermoFuse™-Technologie von Agfa bringt Azura TE die Druckplattenentwicklung mit Vordruckbildgebung und Reinigung während des Drucks noch einen Schritt weiter. Wenn Ihnen kurze Produktionszeiten ebenso wichtig sind, wie die Umwelt, und Sie konstante Ergebnisse liefern wollen, dann ist diese branchenweit beste Direktdruckplatte die richtige Lösung für Sie. Sie müssen nur noch belichten, montieren und drucken.

Die wichtigsten Vorteile

  • Umweltfreundlicher Betrieb – zu den niedrigsten Kosten
  • Herausragender Bildkontrast auf der Platte für eine einfache Sichtprüfung
  • Ausgezeichnete Handhabung im Tageslicht und latente Bildstabilität
  • Scharfe Bildqualität
  • Rasches Einrichten
  • Herkömmliche Druckproduktion

Funktionen

Vorteilhaft für die Umwelt und Ihren Gewinn

Mit Azura TE besteht keine Notwendigkeit für einen Prozessor oder eine Reinigungseinheit und somit auch keine Notwendigkeit für Chemie, Gummi oder Wasser. Das bedeutet ebenso, dass keine Abfälle und Wartung anfallen. Vom Plattenbelichter kommen die Druckplatten direkt auf den Druckzylinder, wo veräußerbare Drucke nach nur wenigen Blättern erhältlich sind. Das CtP-Gerät kann ebenfalls in einer Büroumgebung installiert werden.

Der entscheidende Faktor ist Einfachheit

Bewährte ThermoFuse™-Technologie

Seit ihrer Einführung im Jahr 2004 hat sich die ThermoFuse™-Technologie von Agfa als die führende Technologie im Bereich der nachhaltigen Druckplattenherstellung bewährt. Die Azura TE basiert auf derselben ThermoFuseTM-Technologie wie ihre Vorgänger und arbeitet mit einer Einzellagenbeschichtung auf Wasserbasis mit farbannehmenden Latexperlen, die klein genug sind, um eine gestochen scharfe Wiedergabe von Spitzlichtern bereitzustellen.

Arbeitsprinzip

Bei Laserbelichtung absorbiert die Beschichtung Energie aus dem 830-nm-Bildgebungskopf. Die Latexperlen fusionieren zum hydrophoben Bildteil. Sie binden sich stark an die raue und eloxierte Aluminiumbasis. Was früher noch einzelne Partikel waren, wird nun ein beständiges farbannehmendes Bild. Dank des thermisch schaltbaren Infrarotfarbstoffs in der Azura TE-Beschichtung wird während der Bildgebung ein hervorragender Bildkontrast erreicht.
Die Beschichtung der Azura TE wurde für den Direktdruck optimiert, sodass die Platten nach der Bildgebung direkt auf die Druckpresse montiert werden können.
Als Teil der Druckstartsequenz werden die nicht belichteten Bereiche durch die Wirkung von Tinte und Feuchtmittel auf der Presse weggespült, um mit den ersten Blättern durch die Presse weggetragen zu werden. Veräußerbare Drucke werden nach lediglich wenigen Kopien erzielt.

Herunterladen

Technische Daten

Technische Daten Platte
Plattentyp Negativ arbeitende chemiefreie ThermoFuseTM-Offsetplatte
Substrat Hochwertiges aufgerautes und eloxiertes Aluminium
Lichtempfindlichkeit 830 nm (Thermolaserdiode)
Praktische Empfindlichkeit 160 mJ/cm² (abhängig vom Bildverarbeitungsgerät)
Plattenbelichter-Kompatibilität Kompatibel mit externen Trommelplattenbelichtern mit 830 nm
Bildkontrast Hervorragend, kann mit allen verfügbaren Densitometern und Plattenlesern gemessen werden
Plattengrößen Verfügbar für 2, 4 und 8 Seiten
Auflösung (abhängig vom Plattenbelichter)
  • Sublima: 1-99 % bei 240 lpi bei 2 400 dpi
  • FM 20 µm (Crystal Raster) bei 2 400 dpi

(abhängig von Bildverarbeitungsgerät und Screeningalgorithmus)

Dicke 0,15 mm, 0,20 mm, 0,24 mm, 0,30 mm (0,006”, 0,008”, 0,010”, 0,012”)
Auflagenhöhe Bis zu 75000 Drucke, abhängig von den Bedingungen der Druckmaschine, bis zu 8 000 mit UV-Farben

(abhängig von den Druckbedingungen)

Betriebsbedingungen
Raumbeleuchtung Bis zu 24 Stunden in vollem Tageslicht
Umgebungsbedingungen (T, rF) 18 – 24  C (64 – 75 °F), < 70 % rF
Lagerbedingungen Raumtemperatur unter 50° C / 50  C dürfen nicht länger als 24 Stunden überschritten werden
Shelf life 18 months