Attiro ZH

Sie möchten beim Auswaschen Ihrer chemiefreien Platten Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen? Dann verwenden Sie Attiro ZH, eine Auswascheinheit ohne PreHeat-Modul mit einem einzigartigen Kaskadenkonzept.
Attiro ZH

Wir stellen Ihnen Attiro ZH vor, eine Auswascheinheit, die kein Preheat Modul mehr benötigt, um  Ihre chemiefreien Violett-Platten perfekt auszuwaschen. Die bahnbrechende Kaskaden-Technologie macht Ihren Betrieb produktiver und nachhaltiger, da die konzentrierte Gummierung in drei Kaskadenabschnitten wiederverwendet wird. So werden die nicht belichteten Bereiche effektiv entfernt und es besteht keine Oxidationsgefahr. Das Ergebnis: minimaler Gummierungsverbrauch und wenig Abfall für einen maximalen Auswascheffekt. Erst nach 8.000 m² ist eine vollständige Reinigung erforderlich. Ihre Mitarbeiter können sich um andere Prozesse kümmern.

Die Attiro ZH Auswascheinheit bildet gemeinsam mit den chemiefreien, preheat-freien Druckplatten Avatar V-ZH und den Advantage N Plattenbelichtern eine wirtschaftliche und ökologische Kombination.

Die wichtigsten Vorteile

  • Gegenüber Ihrer heutigen Auswascheinheit können Sie den Energiebedarf um bis zu 60% reduzieren; gegenüber einer klassischen Entwicklungsmaschine sparen Sie bis zu 400 % an Plattenherstellungskosten
  • Attiro ZH reduziert ohne die bisher notwendige Preheat Einheit Ihre Investitionskosten
  • Durch das fehlende Preheat Modul gewinnen Sie mehr Raum und können Ihre CtP Linien an den Leitstand migrieren
  • Ohne schnelle Erhitzung und Abkühlung in der Preheat Einheit erhöht sich die Produktionssicherheit und Qualität
  • Minimaler Gummierungsverbrauch für maximale Auswaschwirkung; weniger Transport von Gummierungsflaschen
  • hohe Badlebensdauer, Reinigung erst nach 8.000 m² erforderlich
  • Aufgrund des völlig flachen Plattentransports durch die Auswascheinheit werden die Platten  nicht gebogen und störungsfrei verarbeitet
  • Hohe Geschwindigkeit (bis zu 400 Platten pro Stunde) macht die Attiro ZH zur perfekten Lösung für Spitzenbelastungen wie auch der täglichen Produktion

Produktfilm

ECO³

Agfa verpflichtet sich für nachhaltige Innovationen, die auf Ökonomie, Ökologie und zusätzliche Vorteile fokussieren – oder eben Eco3. Unsere Geräte, Software und Verbrauchmaterialien machen Ihre Druckvorstufe und Ihren Druck weniger umweltbelastend, kosteneffektiver und einfacher in der Handhabung und Pflege. InkTune und PressTune sind wichtige Elemente unseres EcoProgramms, unserer Verpflichtung für nachhaltige Innovationen. Dank Ecokönnen Sie bis zu 30% Druckfarben und Papier einsparen, den Wasserverbrauch um 90% senken und Abfall in der Produktion um 50% reduzieren. Die EcoLösungen bringen Mehrwert für Ihre Druckerei.

Create more value for your entire printing business

Einzigartiges Kaskadenkonzept

REINIGUNGSMODUL

Gummierung 1: 95 % aller nicht belichteten Bereiche werden von der Platte entfernt.

Die Gummierung gelangt kaskadenförmig aus dem zweiten Tank in den ersten Tank und wird auf die Platte gesprüht, um die nicht belichteten Bereiche zu entfernen. Belichtete Bereiche haften auf dem Substrat und werden daher nicht durch die Gummierung entfernt. Da das Auswaschen größtenteils im ersten Gummierungsbereich erfolgt, enthält dieser den größten Teil der ausgewaschenen Emulsion. Die verbrauchte Gummierung wird abgelassen.

Gummierung 2: Die verbleibenden nicht belichteten Bereiche werden von der Platte entfernt.

Die Gummierungsmischung aus dem dritten Behälter gelangt kaskadenförmig in den zweiten Behälter, entfernt die verbleibenden unbelichteten Bereiche und gelangt dann kaskadenförmig in den ersten Tank.

Gummierung 3: Eine Schicht frischer Gummierung wird aufgebracht, um ein Oxidieren des aufgerauten und eloxierten Aluminiums auf der Druckplatte zu verhindern.

Der letzte Auswaschschritt erfolgt mit frischem verdünntem Gummierungskonzentrat direkt aus dem Versorgungskanister oder einer Zentralversorgung, um eine absolut saubere Druckplatte zu gewährleisten. Die frische Gummierung und das Wasser aus dem Behälter im dritten Abschnitt gelangen anschließend kaskadenförmig in den Behälter des zweiten und ersten Abschnitts.

Trocknerbereich: Die Platte wird getrocknet, um unabhängig vom Plattenformat eine sofortige Weiterverarbeitung zu ermöglichen.

Über ein Luftschlauchpaar wird warme Luft zugeführt, durch die die Platte auf beiden Seiten getrocknet wird. Dadurch kann die Druckplatte sofort weiterverarbeitet werden (Stanz & Abkantung, Sortierung).

LED-Aushärtung

Eine Niedrigenergie-LED-Einheit, die in den Trocknerbereich integriert ist, sorgt für die endgültige Aushärtung der Platte.

Herunterladen

Technische Daten

Leistung
Plattentyp Avatar V-ZH Preheat-freie, chemiefreie Fotopolymer-Offsetplatten
Plattenbreite Min.-Max. 400-710 mm
Plattenlänge min. 275 mm
Plattendicke 0,30 mm
Plattengeschwindigkeit 40-300 cm/min
Plattenvolumen Bis zu 400 Platten/Stunde
Bürstgeschwindigkeit Gummierung 1: 230 rpm (fest)
Gummierung 2: 150 rpm (fest)
Wasser Gesamthärte < 6°dH oder Osmosewasser

Anschluss: 3/4 gas

Max. Druck: 3 bar

Ablaufschlauch: Innendurchmesser 25 mm

Mechanische Spezifikationen
Temperaturen Trockner Min. – Max. 45-60°C
Behältervolumen Gummierung 1: 7,5 Lit.

Gummierung 2: 5,5 l

Gummierung 3: 4,5 Lit

Geräuschemission (max.) < 70 dB
Technische Daten physisch
Gewicht Auswascheinheit

Inkl. Verpackung

285 kg

385 kg

Abmessung Auswascheinheit (B x L x H)

Inkl. Verpackung

1423 x 1270 x 980-1230 mm

1550 x 1350 x 1220 mm

Elektrische Daten
Stromversorgung EUR Einphasig: 1W + N + PE 230 V / 9 A, 50/60 Hz.
Spannungstoleranzen +/- 10%
Stromverbrauch EUR/US 2000 Wattstunden
Wärmeableitung 6824 BTU
Energieverbrauch (unter Standardarbeitsbedingungen für 1 Stunde) Ready (Standby): 0,03 kWh

Verarbeitung: 0,5 kWh

Logic off (aus mittels Touchpanel, nur der Hauptswitch bleibt an): 0,01 kWh